MENU

St Peter's School of English

+44 01227 462016
St Peter’s School of English

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kurse

Die Schule ist berechtigt, Lehrer jederzeit während des Kurses zu wechseln.

Falls ein(e) Student(in) die lateinische Schrift nicht lesen kann, muss er/sie sich für einen Einzelkurs bei uns anmelden.

Von Ihnen wird erwartet, dass Sie alle Kurse besuchen, für die Sie sich angemeldet haben. Sollten Sie nicht mindestens 80% Ihrer Kurse besuchen, werden Sie am Ende Ihres Aufenthalts keine Urkunde von St. Peter’s School of English bekommen. Falls Sie ein Studenten-Visum haben, wird die Schule Sie möglicherweise der britischen Grenzbehörde UKBA melden müssen.

Die Kursbuch-Preise sind in den Kursgebühren nicht eingeschlossen. Sie müssen ein Buch bei Ihrer Ankunft erwerben oder eine Kaution (£25) hinterlegen wenn Sie ein Buch entleihen. Die Kaution wird Ihnen rückerstattet, wenn Sie das Buch im gleichen Zustand zurückgeben, in dem Sie es erhielten.

Alle Kurse basieren auf Studierendenzahlen. Falls wir Ihnen den Kurs Ihrer Wahl nicht anbieten können, behalten wir uns das Recht vor, Sie in einem Kurs entsprechenden Niveaus unterzubringen (z.B. Fortgeschrittenes Allgemeinenglisch bei Fortgeschrittenen Prüfungskursen).

Verhalten

St. Peter’s School of English ist ein freundliches Familienunternehmen und wir bitten die Schüler darum, Kultur- Rassen-, Geschlechts- und Religionsunterschiede während Ihrer Studienzeit bei uns zu respektieren.

Wir behalten uns das Recht vor, Schülern bei unangemessenem Verhalten oder ungenügender Teilnahme am Unterricht den Zutritt zur Schule zu verweigern oder sie vom Unterricht auszuschließen und zwar ohne Rückerstattung der Kursgebühren.

Erstattungsrichtlinien

Beim Buchen eines Kurses wird die folgende nicht-rückerstattbare Kaution erhoben:

£100 für Bewerber, die kein Visum brauchen
£200 für Bewerber, die ein Visum brauchen.

Wird ein Kurs 21 oder mehr Tage im Voraus vor dem Kursbeginn schriftlich storniert, werden Ihnen die Vorab- und Unterkunftsgebühren (falls gebucht) zu 100% rückerstattet, abzüglich der nicht-rückerstattbaren Kaution zur Deckung der Anmeldegebühren, Schulvisumkosten und Bankgebühren in Höhe von £75.

Wird ein Kurs innerhalb von 21 Tagen vor dem Kursbeginn schriftlich storniert, werden Ihnen die Kurs- und die Unterkunftsgebühren rückerstattet, abzüglich der Kursgebühren für 2 Wochen, Unterkunftsgebühren für 2 Wochen und der Kaution.

Wird ein Kurs nach dem Kursbeginn storniert oder gewechselt, werden Gebühren für 4 Wochen und Unterkunftsgebühren für 2 Wochen einbehalten. Alle verbleibenden Wochen eines Kurses können auf einen anderen Kurs zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb eines Jahres übertragen werden.

Für Kurse, die aufgrund öffentlicher Feiertage verpasst wurden und für in Anspruch genommenen Urlaub ist keine Rückerstattung vorgesehen. Bei vorheriger Vereinbarung wird Ihre Urlaubszeit an das Ende Ihres Kurses angehängt. Dazu brauchen wir eine schriftliche Benachrichtigung 7 Tage im Voraus. Kursverlängerungen werden nur für ganzwöchigen Urlaub vergeben, und nicht für einzelne Tage.

Es ist nicht möglich, Ihre Gebühren an einen anderen Schüler zu übertragen oder die Teilnahme an einem Allgemeinenglisch- oder Prüfungsenglisch-Kurs gegen einen Einzel- oder Zweierkurs zu tauschen. Wir empfehlen Schülern, eine umfassende Versicherung abzuschließen, die Stornierungen, medizinische Kosten, Körperverletzung, Verlust von Eigentum und persönliche Haftung deckt, da St. Peter’s School of English in diesen Fällen keine Verantwortung übernimmt. Wir empfehlen Ihnen, sich versichern zu lassen, bevor Sie Ihr Land verlassen. Eine beliebte Seite ist Student Guard unter www.course-u-can.com.

Unterkunft

Respektieren Sie bitte Ihre Gastgeber und machen Sie nicht zu viel Lärm abends – es kann sein, dass sie ihre eigenen Kinder haben oder morgen früh zur Arbeit aufstehen müssen.

Sollten Sie irgendwelchen Schaden verursachen, liegt es in Ihrer Verantwortung, dafür aufzukommen. Sorgen Sie bitte für eine Versicherung.

Nächtliche Ausgangssperren für jüngere Schüler müssen beachtet werden und Gruppenleiter tragen als stellvertretende Erziehungsberechtigte Verantwortung für die Kinder.

Schüler sollten sich keine Lebensmittel nehmen, es sei denn, dies wurde mit der Gastfamilie vereinbart. Beachten Sie bitte: Falls Schüler zum Essen zu spät oder gar nicht erscheinen, geben Sie den Gastgebern bitte rechtzeitig Bescheid, da sie die Mahlzeit im Voraus zubereiten werden. Das Essen ist normalerweise um 6:00-6:30 fertig. Die Gastfamilie ist nicht verpflichtet, eine Mahlzeit später zu kochen, falls der Schüler sich verspäten sollte.

Von unter-16-Jährigen wird erwartet, dass sie spätestens um 10:30 zu Hause sind. Falls Sie zu Hause das Telefon benutzen möchten, müssen Sie die Gastfamilie um Erlaubnis fragen, selbst wenn Sie eine Telefonkarte benutzen. Für alle Rechnungen müssen der Schüler, die Eltern (bei Minderjährigen) oder die Agenturen aufkommen, falls nicht um Erlaubnis gefragt wurde.

Um sich für einen unserer Kurse, rufen Sie bitte +44 01227 462016 or kontaktieren Sie uns über die Website.